Weil es wichtig ist.
Menue

News

08.05.2018

Millstätter Wirtschaftsgespräche 2018

Die Region macht den Unterschied

Landeshauptmann Arno Kompatscher, EU-Kommissarin a.D. Benita Ferrero-Waldner, Wolfgang Ruttenstorfer, IHS-Chef Martin Kocher und weitere hochkarätige Referenten diskutierten bei den zweiten Millstätter Wirtschaftsgesprächen. Im Mittelpunkt der Debatte standen die Zusammenhänge zwischen „Wirtschaft, Region und Identität".

Mit 180 Teilnehmern aus Österreichs führenden Netzwerkorganisationen konnten die Millstätter Wirtschaftsgespräche 2018 nahtlos an den Erfolg der Premiere 2017 anschließen. 

„Neben den klassischen Standortfaktoren wird es immer wichtiger, sich mit den Grundlagen für wirtschaftlichen Erfolg außerhalb des rein ökonomischen Bereichs zu beschäftigen. Die Millstätter Wirtschaftsgespräche werden auch 2019 aufzeigen, was alles hinter wirtschaftlichem Erfolg steht und daher in betriebliche und politische Konzeptionen einzubeziehen ist“, resümieren die Initiatoren Alfons Helmel und Markus Gruber. Die nächsten Millstätter Wirtschaftsgespräche finden von 2. - 3. Mai 2019 statt.

Weitere Informationen unter www.mwg.or.at


Zurück zur Übersicht